Zu meiner Person

Am 17. Februar 1963 wurde ich in Berlin geboren. Nach meinem Abitur 1981, begann ich ein Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und der Universität Tübingen. Dies schloss ich 1987 mit dem 1. Staatsexamen in Berlin ab. Von 1988 bis 1990 absolvierte ich mein Referendariat in Berlin und schloss dieses mit dem 2. Staatsexamen ab. Seit 1991 lebe und arbeite ich ich als selbstständiger Anwalt  in Brandenburg an der Havel. Hier habe ich meine Frau kennengelernt und hier sind meine beiden Kinder geboren und aufgewachsen. Brandenburg an der Havel ist zu meiner Heimatstadt geworden.

Meine politische Heimat fand ich 1994, als ich der SPD beitrat. Lange Jahre war ich Vorsitzender meines Ortsvereins Brandenburg-Neustadt (1996-2005). Seit 2004 bin ich Landtagsabgeordneter und wurde im Oktober 2010 zum Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion gewählt, bis ich im August 2013 bis zu Ende der Legeslaturperiode das Amt des Innenministers übernahm. Seit der Landtagswahl 2014 bin ich Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses und energiepolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Ob als Mitglied der Stadtverordnetenversammlung (Oktober 2005-August 2013), als Unterbezirksvorsitzender der SPD in der Stadt Brandenburg (März 2005-Juni 2018), als Fraktionsvorsitzender (Oktober 2006-Oktober 2010; April 2013-August 2013) oder als engagierter Bürger – Brandenburg ist meine Heimatstadt und das fließt in meine tägliche Arbeit ein.